GartenPerspektiven

Neue

 

     Landes-

 garten

      schau

   2016

Einfach - Praktisch - Pflegeleicht  und  sooo  schön soll unser Garten sein

Leider sehen noch vieler unserer Vor-Gärten in Deutschland so aus. Nicht heimische Gehölze wie z.B. die giftigen (!) Zypressenhecken oder neuester "Trend": Mit Kies "gemulchte" Flächen. Und der oft vergebliche Versuch den Rasen Moos- und unkrautfrei zu halten mit zuviel oder zu wenig Dünger.

Landesgartenschau2016-Garten-Gartenideen-Pflegeleicht-Naturgarten-Beratung-Naturparadies-Pflege-Sparen-Kinder

Von solchen konventionell angelegten Gärten – oft noch Überbleibsel aus den 60er und 70er Jahren – haben weder  Mensch noch Tier etwas, geschweige denn, dass man sich darin aufhalten, erholen oder spielen möchte.

In einem naturnah gestalteten Garten ist der Erholungswert für Sie und ihre Kinder dagegen ungleich höher

Selbst in kleinsten Gartenräumen (Balkone und Terrassen eingeschlossen) lässt sich Natur beobachten, die Jahreszeiten hautnah miterleben und Sie sparen sich bei der Pflege eines Naturgartens obendrein viel Zeit und Geld, da Sie nicht ständig gießen, düngen, regelmäßig Rasen mähen oder Hecken schneiden müssen. Sogar Mulchen kann unter Umständen entfallen. Sie schonen also nicht nur ihren Rücken, sondern sparen sich gleichzeitig bares Geld und für die Natur tun Sie auch noch etwas.

 

Mit Kindern (ab 5 Jahre) führe ich auch gerne vor Ort einzelne Projekte in ihrem Garten durch. (z.B.

Bau eines Insektenhotels, Trockenmauer oder einer Totholzhecke, basteln mit Naturmaterialien, anlegen

eines Beetes (Mehr dazu unter der Rubrik "rent a Beet". Sie können ein Beet über mich mieten oder kaufen)

                                        Die Möglichkeiten sind wirklich endlos und vielseitig.

 

Wenn Sie sich einen Natur-Erlebnis-Garten von mir planen lassen – der auch auf kleinsten Raum umgesetzt werden kann – werden Sie selbst und auch ihre Kinder in Zukunft viel mehr Zeit in ihrem Garten verbringen.

 

Da ich mich hauptsächlich auf das Planen von Naturgärten und die Beratung dahingehend spezialisiert habe, befasse ich mich

      weniger mit der Pflege eines Naturgartens. Haben Sie Ihren Garten durch mich planen lassen, können Sie mich jedoch gerne für einen Pflegetag im Folgejahr buchen. In der Regel begutachte ich dann die Anpflanzungen auf ihr Wachstum und

Gesundheit hin und werde mit Ihnen zusammen leichte Pflegemaßnahmen durchführen. Sie erhalten dann von mir

                               weitere Tipps und Tricks zur Pflege Ihres Naturgartens.

Gerade das Jahr 2015 hat es wieder einmal gezeigt, dass der Klimawandel mit seinen

ganzen Folgen vor unseren Gärten keinen Halt macht. Viele Leute hatten auf Grund des

zu trockenen Wetters Probleme ihre Pflanzen durchzubringen. Wer nicht regelmäßig und durchdringend gewässert und gegossen hat, konnte unter Umständen neu pflanzen und hoffen, dass sich so ein extrem heißer, niederschlagsarmer Sommer so schnell nicht mehr wiederholt. Die Folgen des Klimawandels werden aber in den folgenden Jahren immer sichtbarer werden.

Die  Pflege  Ihres  Gartens  sollte  für  Sie  eigentlich nur  noch  eine  Nebenrolle  spielen

Ein Naturgarten ist nicht nur Erlebnis- und Erholungsort – er spart ihnen wertvolle Zeit und Kosten.

Raupe des Schwalbenschwanzes

Die Kosten für einen Pflege- oder Aktionstag mit ihren Kindern klären wir in einem persönlichen Gespräch, da auch hier die Wünsche und Anforderungen unterschiedlich sind – je nachdem was eben umgesetzt werden soll. Sie können mir gerne unter der Rubrik "Kontakte" eine Anfrage mailen – ich melde mich dann umgehend bei ihnen.

    Mit einem Naturgarten werden Sie niemals einen Totalausfall ihrer Blühpflanzen erleben, da sie heimisch und deshalb bestens an Extrem-Situationen vor Ort gewöhnt und angepasst sind. Ich verwende bei der

Ansaat oder Anpflanzung (z.B. einer Blumenwiese, Stauden oder Gehölze) überwiegend heimische

Sorten, die bestens an die Umgebung und Bodenverhältnisse angepasst sind. Die meisten dieser

Sämereien/Pflanzen/Stauden sind leider selten über ein normales Gartencenter zu bekommen

 – was aber nicht bedeutet, dass die Pflanzen bei der Bestellung teurer sein müssen.

Dank Internet haben wir heutzutage beste Bestellmöglichkeiten und Lieferung frei Haus.

Haben Sie Kinder?

Nichts ist schöner als sie schon in jungen Jahren für die Natur zu begeistern

Wie gesagt – ein Naturgarten bedarf weniger Pflege, ist wesentlich pflegeleichter und kostengünstiger – hat aber den größeren Nutzen für Mensch und Tier.

Schwebfliege

auf einer nickenden Distel

Carduus nutans

Impressum           AGB          Datenschutzerklärung